Blaulicht

Feuer zerstört zwei Autos

Verletzt wurde niemand, LKA-Experten ermitteln

Von Redaktion

Märkisches Viertel – In der letzten Nacht (zum 25. September ) sind im Bezirk erneut Autos in Flammen aufgegangen:  Im Märkischen Viertel brannten zwei Wagen fast vollständig aus, meldet die Polizei. Passanten am Wilhelmsruher Damm hatten reagiert und gegen Mitternacht die Feuerwehr alarmiert. Allerdings hatte das Feuer da schon aufs zweite Fahrzeug übergegriffen. Auch diesmal ist wieder ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes wegen Brandstiftung im Ermittlungseinsatz.

Erst am Wochenende hatte es einen ähnlichen Fall in Tegel gegeben - die RAZ berichtete.

25. September 2019