Panorama

Jugendlicher bei Unfall schwer verletzt

Polizeimeldung

Redaktion

Schwer verletzt wurde in der vergangenen Nacht ein Jugendlicher bei einem Unfall in Wittenau. Gegen 23.30 Uhr befuhr ersten Ermittlungen zufolge ein 49-Jähriger mit seinem BMW den Oraniendamm in Richtung Oranienburger Straße und bog rechts in die Hermsdorfer Straße ab. Dabei erfasste er den 17-jährigen Fußgänger, der in gleicher Richtung unterwegs war und bei Grün die Hermsdorfer Straße überquerte. Der Jugendliche wurde zunächst am Ort von einem Notarzt und Rettungssanitätern versorgt und kam anschließend zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Lebensgefahr soll nach bisherigen Erkenntnissen nicht bestehen. Die Unfallbearbeitung übernahm der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1.

31. Dezember 2018