Blaulicht

Feuer in Tegeler Tiefgarage gelegt

Polizist verletzt - drei Autos durch Hitze beschädigt

Von Redaktion

Tegel – Einsatz für Polizei und Feuerwehr an Pfingstsamstag: Eine Anwohnerhin hatte an der Bernauer Straße zwei Jugendliche beobachtet, die auf ein Tiefgaragendach kletterten. Kurz danach hatte es einen Knall und Rauch gegeben – beide mutmaßlichen Verursacher flüchteten.

Die alarmierten Kräfte ließen das angrenzende Wohnhaus wegen dicker Rauchschwaden räumen und löschten den Brand, der offenbar an abgestellten Gegenständen gelegt worden war. Drei Fahrzeuge kamen durch die große Hitze zu Schaden, ein Polizist kam mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Das LKA ermittelt.

11. Juni 2019