Blaulicht

Festnahme nach Taschendiebstahl

Bestohlene 67-Jährige verfolgte mutmaßliche Täter

Von Redaktion

Frohnau – Ein mutmaßlicher Taschendieb ist der Polizei heute Vormittag (27. September) an der Welfenallee ins Netz gegangen: Nach bisherigen Erkenntnissen war eine 67-Jährige von drei Unbekannten bedrängt und in ein Gespräch verwickelt worden, heißt es zu den Geschehnissen.

Anschließend merkte sie, dass ihre Geldbörse weg war, lief dem Trio hinterher und konnte einen der Männer am Arm packen. Der riss sich zwar los und floh, verlor aber dabei seinen Ausweis. Wenig später nahmen Polizisten ihn noch in Tatortnähe fest; die Ermittlungen dazu laufen.

27. September 2019