Die Heiligenseer und ihre Gäste treffen sich auch in diesem Jahr wieder auf der Wiese am Nordfeld. Bild: privat

Soziales | Familie

Besondere Attraktionen für Jung und Alt

Auf dem Heiligenseer Nordfeld steigt am 31. August und 1. September das große Sommerfest

Autor: Redaktion

Heiligensee -  Am Samstag, 31. August, und Sonntag, 1. September, geht es auf dem Nordfeld, Am Dachsbau 5, wieder hoch her. An beiden Tagen kann von 13 bis 24 Uhr getanzt, gespielt und probiert werden. Auf dem Gelände findet auch in diesem Jahr das nun schon traditionelle Sommerfest statt; in diesem Jahr unter dem Namen „DAxBAU Musik- und Sommerfest“. Als Highlight zum fünfjährigen Jubiläum haben sich die Veranstalter für die Samstagnacht etwas Besonderes einfallen lassen: Eine Lasershow wird den Heiligenseer Nachthimmel erhellen.

Für das gesamte Wochenende konnte ein bunt gemischtes Programm auf die Beine gestellt werden, das die Besucher aller Altersschichten gleichermaßen in den Bann ziehen wird. Musikalisch sorgen am Samstag unter anderem Larry Schuba und die Bands Wutzdog, Telephono und Sonic Meltdown mit ihrer Live-Musik für Stimmung. Olga Dance (14.15 Uhr) und die Havel-Majoretten (15 Uhr) werden die Zuschauer mit ihren Tanzshows begeistern. Außerdem gibt es für kleine und große Fußballfans eine besondere Attraktion:  Die Polizeidirektion 1, die das Programm „N.i.A.s. – Nicht im Abseits stehen“ ins Leben gerufen hat, stellt einen Fußball-Court zur Verfügung. 

Impression aus dem vergangenen Jahr. Bild: privat

Am Sonntag werden die Besucher nach einem Gottesdienst (10 Uhr) von der Band Razorfeet durch den Nachmittag begleitet. Um 11.15 Uhr treten noch einmal die Majoretten auf der Bühne auf.

Das Motto bleibt dabei so wie immer: „Von Heiligensee für Heiligensee und Umgebung“. Zusätzlich zum Musik- und Tanzprogramm wird es ein vielfältiges Angebot für Kinder geben. Dazu zählen unter anderem eine Hüpfburg und diverse Spielmöglichkeiten, die von den teilnehmenden Unternehmen und Vereinen angeboten werden. 

Abgerundet wird das Fest durch eine vielfältige Auswahl an kulinarischen Leckereien. Dazu gibt es erstmals auch einen großen Biergarten. Der Eintritt zum Sommerfest ist frei!

2. August 2019