Verkehr

S25 Ende August unterbrochen

Stromschienenarbeiten von 23. bis 26.8.

Von Redaktion

Bezirk - Auf Busse umsteigen müssen die Nutzerinnen und Nutzer der S25 am letzten Augustwochenende. Das kündigt die S-Bahn jetzt schon an. Vom 23. August, 22 Uhr, bis 26. August, 1.30 Uhr, laufen auf dem Teilstück Schönholz <> Hennigsdorf Arbeiten an den Stromschienen. Deshalb bleibt die Strecke in dieser Zeit in beide Richtungen leer.

Auskünfte zu Haltestellen, Abfahrtszeiten und Tipps für Reisende gibt es hier: https://sbahn.berlin/fahren/fahrplanaenderungen/detail/10265-stromschienenarbeiten/

Zur Umfahrung empfiehlt die S-Bahn die U6 zwischen Friedrichtraße und Alt-Tegel, die U8 zwischen Alexanderplatz und Wittenau die U8 sowie den RE 6 zwischen Gesundbrunnen und Hennigsdorf.

Hinsichtlich der Ersatzbusse ist auch Einiges zu beachten: "Bitte erwerben Sie Ihre Fahrausweise vor Fahrtantritt, in den Bussen ist leider kein Erwerb von Fahrausweisen möglich", lässt das Unternehmen wissen. Außerdem: "Die Beförderung von Fahrrädern, Kinderwagen und Rollstühlen ist nur im Rahmen vorhandener Kapazitäten möglich, dabei haben Kinderwagen und Rollstühle Vorrang."

05. August 2019