Blaulicht

Tankstellenräuber drohten mit Schraubendreher

Kriminalpolizei ermittelt nach Überfall im MV

Von Redaktion

Märkisches Viertel – Drei Maskierte haben am späten Montagabend (4. März) eine Tankstelle am Wilhelmsruher Damm überfallen: Wie die Polizei mitteilt, betraten sie gegen 22.30 Uhr den Verkaufsraum und bedrohten den 28-jährigen Angestellten mit einem Schraubendreher: Er sollte den Kasseninhalt herausgeben. Anschließend flüchteten die Täter samt Beute zu Fuß Richtung Eichhorster Weg. Der Überfallene blieb unverletzt. Die Kripo ermittelt in der Sache.

5. März 2019

Symbolbild: Pixabay