Sport & Vereine

Laufen.Springen.Werfen. im MV

Urban Athletics machte Station am Fontane-Haus – Werbung für Leichtathletik-EM

Von Bernd Karkossa

Laut schallt Musik über den Platz vor dem Fontanehaus. Elke Duda und Stephanie Panzig vom TSV Wittenau gehen mit gutem Beispiel voran und schwingen ihre Körper zu den fetzigen Rhythmen, fast wie auf der Tanzfläche einer Disco. Der Urban Athletics Kiez Cup machte am vergangenen Samstag Station im Märkischen Viertel. Die Aktion bietet an zwölf Standorten in allen Berliner Bezirken kostenfreie mobile Mitmachangebote, sportlichen Wettkampf und innovative „Eyecatcher“ an. Los ging es am 5. Mai in Marzahn-Hellersdorf, Reinickendorf war am 26. Mai die dritte Station. Das Finale steigt am 11. August auf dem Breitscheidplatz in Charlottenburg.

Laufen.Springen.Werfen.

Unter diesem Motto stehen die Veranstaltungen des Berliner Leichtathletikverbandes. In den Bezirken übernehmen im Optimalfall ortsansässige Vereine die Organisation, im Märkischen Viertel sind das der TSV Wittenau und der SC Tegeler Forst. Hintergrund der Urban Athletics sind die Leichtathletik-Europameisterschaften vom 7. bis zum 12. August in Berlin und die Para-Leichtathletik-EM (20. – 26. August) ebenfalls in Berlin. Dafür wird die Werbetrommel gerührt.

Und das machen der TSV Wittenau und der SC Tegeler Forst ganz vorzüglich. Findet jedenfalls Esther Mewes vom BLV: „Der TSV hat richtig gepowert, viel geht ja auch über Mundpropaganda. Der Platz hier eignet sich auch hervorragend dafür, und das Märkische Zentrum ist uns auch sehr entgegen gekommen.“ Überfüllt ist der Platz nun nicht gerade, aber diejenigen, die sich hier ausprobieren beim Laufen, Springen und Werfen, sind mit Begeisterung dabei. Und manch einer probiert mal aus, wie es ist, mit einer Behinderung Sport zu treiben und bewegt einen Rollstuhl durch den Parcours.

Dann taucht sogar ein bekanntes Gesicht auf: Carsten Schlangen, der Vize-Europameister von 2010 über die 1.500 m. Der Läufer der LG Nord, der sich aus dem Wettkampfsport zurückgezogen hat, fiebert den Wettkämpfen im August schon entgegen: „Die Leichtathletik-EM in Berlin ist für mich das sportliche Highlight des Jahres.“ 

30. Mai 2018

Foto: Bernd Karkossa