Blaulicht

Einbruch in Bank an Heinsestraße

Täter kamen während der Öffnungszeiten

Von Redaktion

Hermsdorf – Am helllichten Tag, während der Öffnungszeiten, sind Unbekannte in eine Bank an der Heinsestraße eingebrochen: Nach bisherigen Ermittlungen löste am gestern (6. Juni) Nachmittag um 15.20 Uhr der Alarm einer Tür im Untergeschoss der Filiale aus. Daraufhin verließen alle Mitarbeitenden und Kunden das Gebäude.

Alarmierte Polizeikräfte begingen es kurz darauf und stellten den Einbruch fest; der oder die Täter allerdings waren nicht aufzufinden. Die weiteren Ermittlungen hat das Fachkommissariat beim Landeskriminalamt übernommen.

7. Juni 2019