Verkehr

S1 und S25 wieder unterbrochen - Bauarbeiten stehen an

Nord-Süd-Tunnel der S-Bahn ab 4. Januar mehrere Tage dicht

Von Redaktion

Reisende zwischen Reinickendorf und Mitte müssen sich erneut auf Beeinträchtigungen einstellen: Zwischen 4. und 7. Januar sowie zwischen 11. und 14. Januar wird die S-Bahn-Trasse Yorckstraße <> Gesundbrunnen gesperrt. Grund sind Instandhaltungsarbeiten, heißt es: Gleisbauer, Techniker und Reinigungskräfte bringen die Infrastruktur auf Vordermann.

Von Freitag, 4. Januar, 22 Uhr bis Montag, 7. Januar, 1.30 Uhr, sowie von Freitag, 11. Januar, 22 Uhr bis Montag 14. Januar, 1.30 Uhr fallen die Züge der Linien S1, S2, S25 und S26 zwischen Yorkstraße (Großgörschenstraße) bzw. Yorkstraße und Gesundbrunnen aus. Die Verlängerung der S46 am Samstag und Sonntagnachmittag bis bzw. ab Gesundbrunnen entfällt.

Fahrgäste umfahren den gesperrten Abschnitt möglichst mit den Ringbahnlinien S41/S42 oder mit der fast parallel verkehrenden U-Bahn-Linie U6. Vorwiegend zur lokalen Anbindung werden zwei Ersatzverkehrslinien mit Bussen eingerichtet: 

2. Januar 2019

Symbolbild: (c)S-Bahn Berlin GmbH/ Bildautor: J. Donath