Panorama

Alkoholisierte Fußgängerin im MV schwer verletzt

Zusammenstoß mit Kleinwagen am Wilhelmsruher Damm

Von Redaktion

Märkisches Viertel - Bei einem Unfall am Wilhelmsruher Damm hat sich am Wochenende eine Frau einen Beckenbruch und innere Verletzungen zugezogen. Nach den bisherigen Ermittlungen und Zeugenaussagen der Polizei soll die 33-Jährige in der Nacht zu Sonntag (6. Januar) zu Fuß unterwegs gewesen sein - deutlich unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken. Gegen 3.40 Uhr soll sie dann die Straße überquert haben, ohne auf den Autoverkehr zu achten. Dabei wurde sie von einem Smart erfasst, dessen 19-jähriger Fahrer in Richtung Märkisches Zentrum unterwegs war. Der Fahrer des Kleinwagens blieb unverletzt, die Fußgängerin kam ins Krankenhaus.

7. Januar 2019

Symbolbild: Pixabay