Verkehr

Viel Umsteigen Ende Mai

S-Bahn veröffentlicht neue Beeinträchtigungen

Von Redaktion

Bezirk Das Wochenende von Freitag, 31. Mai, bis Sonntag, 2. Juni, hat es in sich: Dann heißt es für viele Menschen in Reinickendorf Aufpassen und Umsteigen auf der S-Bahn. Betroffen sind im Bezirk selbst und dem unmittelbaren Umfeld sowohl S1 als auch S25:

Ab Freitag, 22 Uhr und bis in die Nacht zu Sonntag, 1 Uhr, ist die Strecke zwischen Schönholz und Bornholmer Straße beidseitig komplett unterbrochen; dort fahren dann Ersatzbusse. Bei der S25 geht die Sperrung sogar bis Gesundbrunnen. Zwischen Schönholz und Tegel ergeben sich veränderte Abfahrtszeiten: Die Züge der Linie fahren von Tegel bis Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik 7 Minuten später, von Alt-Reinickendorf bis Schönholz 10 Minuten später, weiter südlich gibt es eine einminütige Verschiebung zwischen Gesundbrunnen und Humboldthain.

Auf der S1 richtet die S-Bahn in dem Zeitraum eine Umleitung ein: Die Züge fahren ab Bornholmer Straße über Pankow, Blankenburg und Hohen Neuendorf. Zwischen Schönholz und Birkenwerder ist eine separate Linie unterwegs, diese aber zwischen Schönholz und Frohnau nur im 20-Minutentakt. Die Übergangszeit in Hohen Neuendorf beträgt in beiden Fahrtrichtungen jeweils 16 Minuten. Weiter von und nach Oranienburg sind Ankunft und Abfahrt ebenfalls anders als gewohnt.

Link-Tipp: https://sbahn.berlin/fahren/fahrplanaenderungen/detail/9018-gleis-und-weichenarbeiten/

Über S-Bahn-Beeinträchtigungen zwischen 17. und 20. Mai berichtete die RAZ bereits: https://feed.reinickendorfer-allgemeine.de/a/5001947a-e74e-4c30-86ff-942c720a1ddc.html

----------------------------

Den Sommer über gibt es auch zahlreiche weitere Behinderungen bei der S-Bahn im und für Menschen aus dem Bezirk. Darüber informieren können Sie sich individuell für Ihre Linie und Strecke hier: https://sbahn.berlin/fahren/fahrplanaenderungen/?tabs=tbc-l5

13. Mai 2019