Blaulicht

Zweimal überschlagen

Auto außer Kontrolle - zwei Verletzte an Lindauer Allee

Von Redaktion

Reinickendorf – Die Kontrolle über ihr Auto hat am letzten Freitag (31. Mai) eine 23-Jährige an der Lindauer Allee, Ecke Residenzstraße. Ihr Wagen überschlug sich in der Kurve laut Zeugen deswegen gleich zweimal, durchbrach die Mittelstreifenbegrenzung, und blieb schließlich auf der Gegenfahrbahn liegen. Sowohl die Fahrerin als auch ihre 61-jährige Beifahrerin mussten zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

Die Zeugen berichteten den Einsatzkräften auch, dass die BMW-Fahrerin ihr Fahrzeug kurz vor dem Unfall beschleunigt haben und über Rot gefahren sein soll. Ermittlungen zum Gesamthergang laufen.

3. Juni 2019