Soziales | Familie

Bezirksamt zieht um

Von der Buddestraße in die Hallen am Borsigturm

Von Redaktion

Bezirk – Das Bezirksamt Reinickendorf gibt seinen bisherigen Standort im ehemaligen Tegel-Center an der Buddestraße 21 auf und nutzt dann Räumlichkeiten in den Hallen am Borsigturm. Zum neuen Standort geht es per ÖPNV mit der U6 (Borsigwerke) und dem Bus 133 (Veitstraße). 

Ab Mitte Dezember ziehen die Leitung der Abteilung Bauen, Bildung und Kultur und das Amt für Weiterbildung und Kultur einschließlich Volkshochschule (VHS) um. VHS und Abteilungsleitung sind zwischen 12. und 21. Dezember daher auch nur eingeschränkt erreichbar. Genauere Informationen zu Kurs-Anmeldemöglichkeiten in diesem Zeitraum sind auf der Website www.vhs-reinickendorf.de zu finden.

Die Region West des Jugendamts geht aus dem Rathaus ebenfalls in die Hallen am Borsigturm, und daher sind zwischen 6. und 19. Dezember die Kontaktmöglichkeiten begrenzt. Während dieser Zeit steht den Bürgerinnen und Bürgern vertretungsweise die Region Nord unter Tel 902 94 66 36 zur Verfügung.

Das Schulamt unterdessen wechselt vom 13. bis 14. Dezember aus der Buddestraße ins Rathaus Reinickendorf am Eichborndamm. Die Spätsprechstunde dort am 13. Dezember entfällt deshalb.

Inzwischen sollte außerdem auch niemand mehr den Briefkasten des Gebäudes Buddestraße 21 nutzen. Während der Umzugstätigkeiten können Sie die Post für alle Bereiche am Rathaus Reinickendorf einwerfen.

Nach Abschluss der Umzüge sind die Bereiche unter den bekannten Telefonnummern wie gewohnt zu erreichen. Auf einen Blick hier die neuen Post- und Besuchsanschriften:

Volkshochschule Reinickendorf: Am Borsigturm 6 (3./4. OG), 13507 Berlin 

Abteilungsleitung Bauen, Bildung und Kultur: Am Borsigturm 8/10 (4. OG), 13507 Berlin

Amt für Weiterbildung und Kultur: Am Borsigturm 8/10 (4. OG), 13507 Berlin 

Jugendamt Region West: Am Borsigturm 12 (4. OG), 13507 Berlin 

Schulamt: Rathaus Reinickendorf – Eichborndamm 215 (5. OG), 13437 Berlin

05. Dezember 2018