Blaulicht

Bundespolizei schnappt Dieb

Der Mann wollte nachts Leergut aus einem Supermarkt stehlen

Von Redaktion

Heiligensee – Der Versuch, Pfandflaschen zu klauen, hat am S-Bahnhof Schulzendorf Bundespolizisten auf den Plan gerufen: In der Nacht zu Mittwoch (10. April) nahmen sie dort einen Mann vorläufig fest: Gegen 2 Uhr soll der sich Zugang zur Leergutaufbewahrung eines Supermarkts verschafft haben.

Zivilfahnder der Bundespolizei aber beobachteten das und stellten den 44-Jährigen; dabei fiel auch auf, dass sein Fahrrad gestohlen war. Die Behörde leitete ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls und Hehlerei ein. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen setzten sie den bereits wegen Eigentumsdelikten polizeibekannte Dieb wieder auf freien Fuß.

9. April 2019